Informationen zur Grundsteuerreform und zur damit verbundenen Erklärungsabgabe

Auf dem extra dafür erstellten Grundsteuerportal Sachsen www.grundsteuer.sachsen.de finden Sie ausführliche Angaben zur Neuregelung der Grundsteuer, aber auch zum Ausfüllen der Feststellungserklärung.

Sehr geehrte Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundbesitz,

in einem Schreiben vom Finanzamt wurden Sie informiert, dass Sie im Rahmen der Grundsteuerreform bis zum 31.10.2022 eine Feststellungserklärung zu ihrem Grundbesitz elektronisch abzugeben haben.

Auf dem extra dafür erstellten Grundsteuerportal Sachsen www.grundsteuer.sachsen.de finden Sie ausführliche Angaben zur Neuregelung der Grundsteuer, aber auch zum Ausfüllen der Feststellungserklärung. Einerseits werden Ihnen hier Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie die Angaben elektronisch an das Finanzamt übermitteln können, andererseits erhalten Sie auch zielgruppenspezifisch Informationen, welche Angaben gemacht werden müssen und wo Sie diese erhalten.

Im Bereich „Flurstücksinformationen“ des Grundsteuerportals können Sie über die Suche in einer Landkarte Ihr Grundstück einsehen und sich Angaben zur Adresse bzw. Lage des Grundstücks, Gemarkung, Flurstücksnummer und Grundstücksfläche anzeigen lassen.
Bitte nutzen Sie ausschließlich diese kostenlose Abrufmöglichkeit für die von Ihnen benötigten Angaben aus dem Liegenschaftskataster (z.B. Flurstücksnummer, amtliche Fläche, Bodenrichtwert, Ertragsmesszahl).

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf