37 Jahre im Bretniger Bauhof – Harald König geht in den Ruhestand

Am 1. Juli 1984 begann Harald König seinen Dienst im Bauhof der ehemaligen Gemeinde Bretnig.

Als Leiter des Bauhofes bis zur Eingemeindung der ehemaligen Gemeinde Bretnig-Hauswalde in die Stadt Großröhrsdorf erlebte er hier viel Geschichtsträchtiges und kann sicherlich über so manche Begebenheit berichten bzw. ein Buch schreiben. Schon allein, in welchen Gebäuden der Technische Dienst von Bretnig-Hauswalde in den vergangenen 37 Jahren untergebracht war, ist sicherlich schon eine Erzählung wert. Vielen ist Harald König im Ort ein bekanntes Gesicht. Ob es sich um Reparaturen oder den perfekten Rasenschnitt handelt, er wusste immer eine Lösung. Auch bei Veranstaltungen wie der Bretniger Kirmes oder dem Adventsfest hatte er immer eine helfende Hand parat. Nun geht Herr König in den wohlverdienten Ruhestand. Bürgermeister, Amtsleiter und seine Kolleginnen und Kollegen wünschen ihm alles Gute, jedoch vor allem Gesundheit für den nächsten Lebensabschnitt. Wir sind uns sicher, dass auch hier fleißig zu Hause weitergewerkelt wird.

Dorit Gangfuß, Leiterin der Bauverwaltung bei der Verabschiedung von Harald König
Dorit Gangfuß, Leiterin der Bauverwaltung bei der Verabschiedung von Harald König

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf