Literaturforum Bibliothek – Lesereihe für Erwachsene im digitalen Format

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Literaturforum Bibliothek - Autorinnen und Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ bekommen in Sachsen lebende oder aus dem Freistaat stammende Autoren und Übersetzer die Möglichkeit, sich und ihr aktuell erschienenes Werk der breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Literaturforum Bibliothek in diesem Jahr in einem digitalen Format statt.
Die Eröffnungsveranstaltung wird als moderierte Lesung und Gespräch mit Deniz Ohnde im Videoformat angeboten. In einem Audiopodcast werden alle teilnehmenden Autorinnen und Autoren aus ihrem aktuellen Buch vorlesen.
Die Veröffentlichung beider Formate erfolgt auf dem Youtube-Kanal und als Link auf der Internetseite des DBV e.V. Die Audio-Podcasts sind dann bis Jahresende abrufbar, die Online-Lesung aufgrund der Lizenzen leider nur vier Wochen ab der Veröffentlichung. Um die Aufnahmen für möglichst viele Interessenten zugänglich zu machen, gibt es einen QR-Code.

Pünktlich ab 23. April 2021 - dem Tag des Buches - können Sie unter folgendem Link in alle Bücher reinhören oder den QR-Code benutzen.

QR-Code

Das Projekt "Literaturforum Bibliothek - Autorinnen und Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken" wird vom Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Literaturrat e.V. durchgeführt und mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Logozoom

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf