Corona-Teststelle in der Festhalle Großröhrsdorf

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 bis 15:00 Uhr, Dienstag: 09:00 bis 14:00 Uhr, Donnerstag: 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonnabend: 10:00 bis 14:00 Uhr (14-tägig ).

Jeweils nach Terminvereinbarung (Online-Kalender)


Immer aktuell

Nachrichten
Wirtschaft
Kultur
Baustellen
Notdienste

Nachrichten aus dem Rödertal

 
  • Testpflicht im Massenei-Bad entfällt

    Testpflicht im Massenei-Bad entfällt
    Ab Montag, 14. Juni entfällt die Nachweispflicht (geimpft - genesen - getestet) im Massenei-Bad.
  • Großröhrsdorfer Persönlichkeiten - Das Familienunternehmen Völkel

    Großröhrsdorfer Persönlichkeiten - Das Familienunternehmen Völkel
    Nur zwei Jahre nach Adolph Nitzsche gründete Julius Völkel 1865 im Grundstück Lange Straße 30 ein weiteres großes Baugeschäft. Der Firmengründer lebte von 1841 bis 1891. Auf ihn folgten seine beiden Söhne Max, geb. am 14.03.1875 und Eduin (nicht Edwin!), geb. am 12.05.1877.
  • Das Massenei-Bad öffnet ab 04. Juni

    Das Massenei-Bad öffnet ab 04. Juni
    Es ist endlich so weit, am Freitag startet das Massenei-Bad in die Badesaison 2021. Nun haben Badenixen und Sonnenanbeter wieder die Gelegenheit täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr das kühle Nass zu genießen. Den beliebten 3-h-Tarif können Besucher ebenfalls wie gewohnt ab 9:00 Uhr nutzen. Wegen der Corona-Pandemie gibt es jedoch noch einiges zu beachten:
  • Riesenbärenklau breitet sich an der Röder aus

    Riesenbärenklau breitet sich an der Röder aus
    Eine Pflanze bildet im Jahr zwischen 20.000 und 40.000 Samen. Seine XXL-Dolden ähneln den Dolden des heimischen Wiesen-Kerbel sind nur ein Vielfaches größer. Vom Wind können sie bis zu 100 Meter weit verbreitet werden, von Tieren und Flüssen aber kilometerweit
  • Baumaßnahmen im Technischen Museum der Bandweberei

    Baumaßnahmen im Technischen Museum der Bandweberei
    Es hämmert, sägt und klopft… Momentan laufen im Technischen Museum der Bandweberei umfangreiche Umbaumaßnahmen, welche das Museum für seine Besucher noch attraktiver und interessanter gestalten. Die Baumaßnahme läuft unter dem Namen „Bandweberei in neuem Licht“ und wird durch den Landkreis Bautzen gefördert.
  • Stadtbild Großröhrsdorf - in eigener Sache

    Stadtbild Großröhrsdorf - in eigener Sache
    In diesem Jahr ist es gefühlt besonders schlimm. Das Stadtbild leidet erheblich unter der zunehmenden Vermüllung der öffentlichen Wege und Plätze. Hundekot, Mund-Nasen-Bedeckungen, Flaschen, Scherben, Graffiti und aktuell unzählige Aufkleber verunstalten an vielen Ecken unsere Stadt. Einiges ist sogar gefährlich für unsere Kinder oder Haustiere. Zurecht beschweren sich viele Bürger über diesen Zustand, den ich gern ändern würde.
  • Regeln für den Bibliotheksbesuch

    Regeln für den Bibliotheksbesuch
    Die Stadtbibliothek Großröhrsdorf ist wieder geöffnet. Wir bitten Sie, sich an die folgenden Regeln während Ihres Bibliotheksbesuches zu halten:
  • Geplante Baumaßnahmen im Stadtgebiet

    Geplante Baumaßnahmen im Stadtgebiet
    Auch in diesem Jahr wird in vielen Bereichen der Stadt gebaut. Die zwei größten Baumaßnamen sind bereits bekannt.
  • Das Massenei-Bad bereitet sich auf die neue Saison vor

    Das Massenei-Bad bereitet sich auf die neue Saison vor
    Auch wenn erst in den letzten Tagen das frühlingshafte Wetter nach draußen lockte, sind die Mitarbeiter des Massenei-Bades traditionell bereits seit dem 1. März mit den Vorbereitungen der neuen Saison beschäftigt.
  • Spende des Vereins „Einigkeit“ e.V. für die Stadtbibliothek

    Spende des Vereins „Einigkeit“ e.V. für die Stadtbibliothek
    Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek freuten sich über eine Spende des Vereins „Einigkeit“ e.V. in Höhe von 100 €. Die Mittel wurden satzungsgemäß für den Erwerb von Kinderbüchern verwendet.

Wirtschaftsnachrichten

 

Veranstaltungen für Großröhrsdorf/ Bretnig-Hauswalde

 
 
 
 
 
 
 

Keine Einträge vorhanden

 

Baustellen/ Verkehrsinformationen

  • Sperrung Spielplätze im Ortsteil Bretnig

    Im April fand die jährliche Spielplatzprüfungen in Bretnig durch eine externe Sachverständige statt. Auf zwei Spielplätzen wurden Mängel an Geräten festgestellt, welche zu beheben sind.
  • Umleitung S 177 durch Großröhrsdorf

    Im Zeitraum 04.05. bis 16.10. 2021 wird die Straße zwischen Leppersdorf und Radeberg wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Radeberger Straße und Lichtenberger Straße in Richtung Kreisverkehr „Eierberg“. Im Einmündungsbereich Radeberger Straße / Lichtenberger Straße wird für diesen Zeitraum eine Behelfsampel eingerichtet. Zudem wird auf der Lange Straße, Richtung Lichtenberger Straße zeitweise eine Einbahnstraßenregelung geschaffen.
  • Sperrung Linksabbiegerspur Bandweberstraße Ecke Rathausstraße

    An der Kreuzung Rathausstraße/ Bandweberstraße/ Großmannstraße kam es bereits in der Vergangenheit zu mehreren Unfällen.
  • Röderbrücke am Klinkenplatz wieder für den Verkehr freigegeben

    Am 29.11.2019 wird die Brücke über die Große Röder im Bereich des Klinkenplatzes in Höhe des Lotto-Tabak-Shops und des Hotels zur Klinke im Ortsteil Bretnig wieder für den Verkehr ab 14.00 Uhr freigegeben.
  • Fußgängerbrücke in Kleinröhrsdorf gesperrt

    Aufgrund bautechnischer Mängel wird die Fußgängerbrücke zwischen der Rödertalstraße und der Wallrodaer Straße in Kleinröhrsdorf, von Ortsansässigen liebevoll als „Polterbrücke“ bezeichnet, bis auf Weiteres gesperrt.

Notrufnummern und Bereitschaftsdienste

Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst Tel.: 112
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst Tel.: 116 117
Krankentransport und Kassenärztlicher Notfalldienst Tel.: (03571) 19222
Leitstelle Feuerwehr Tel.: (03571)19296
SachsenEnergie AG - Service-Nr. Tel.: 0800 6686868 (kostenfrei)
SachsenNetze HS.HD GmbH - Service-Nr. Tel.: 0800 0320010 (kostenfrei)
SachsenNetze HS.HD GmbH - Erdgas Tel.: (0351) 50178880
SachsenNetze HS.HD GmbH - Strom Tel.: (0351) 50178881
Trinkwasser WVB Bischofswerda Tel.: (03594) 777-0
Abwasser AZV "Obere Röder" Tel.: (03528) 43330

Aktuelle Bereitschaftsdienste

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Ab dem 1. April 2014 gilt für den Bereich Großröhrsdorf/ Bretnig-Hauswalde/ Pulsnitz/ Ohorn/ Lichtenberg der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117. Adressen und Telefonnummern der jeweiligen Bereitschaftsärzte werden nicht mehr vorab bekannt gegeben, sondern können nur über den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst erfragt werden. Hier werden Sie an den diensthabenden Bereitschaftsarzt weiterleitet.

Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos, egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

Wann rufen Sie die 116 117 an?

Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.                      

(www.116117info.de)

Der in Sachsen regional organisierte kassenärztliche Bereitschaftsdienst sichert die ambulante medizinische Versorgung außerhalb der üblichen Sprechzeiten. Hierzu besteht ein landesweites Netz an Fahrdiensten, das in einigen Regionen durch Sitzdienste in Praxen ergänzt wird.

Einsatzzeiten:

Die Nummer 116 117 ist rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen der Woche erreichbar.

Zahnärzte und Apotheken

Die Wochenenddienste der Zahnärzte für Großröhrsdorf/ Bretnig-Hauswalde/ Pulsnitz/ Ohorn und Lichtenberg und die Bereitschaftsdienste der Apotheken werden monatlich an dieser Stelle bekannt gebegen und im Rödertal-Anzeiger veröffentlicht.

Weitere Informationen unter: www.zahnaerzte-in-sachsen.de

 

Zum Download der Übersicht benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der Ihnen unter www.adobe.de kostenlos zur Verfügung steht.

Erler, Anja

Öffentlichkeitsarbeit/ Stadtmarketing

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283-40
(035952) 283-50
E-Mail

Rödertal-Anzeiger

Aktueller Anzeiger
 

Zum Download des Rödertal-Anzeigers benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der Ihnen unter www.adobe.de kostenlos zur Verfügung steht.

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf