Wirtschaft & Arbeit in Großröhrsdorf

Unternehmen zwischen Tradition & Zukunft

Großröhrsdorf war lange Zeit als Hochburg der Bandindustrie weit bekannt. Einige Bandhersteller produzieren noch heute erfolgreich - vom Geschenkband bis hin zum Hebe- und Zurrgurt. Die vielen innerstädtischen Unternehmen darunter u.a. auch Kunststoffunternehmen und Hersteller von Isoliererzeugnissen blicken meist auf eine lange Tradition zurück.
Aktuell vollzieht sich jedoch vor allem im Gewerbegebiet ein unübersehbarer Wandel. Großröhrsdorf ist auf dem Weg von einem Standort mit eher traditioneller Orientierung hin zu einem Hightechstandort, der jedoch seine Wurzeln nicht vergisst.

So zog 2012 mit der Meditech Produktions GmbH ein Unternehmen in das Gewerbegebiet, dass eine Vielzahl von Produkten im medizinisch-therapeutischen Bereich anbietet. Zudem begann die Dreebit GmbH im April 2012 mit dem Bau der neuen Forschungs- und Produktionsanlagen in Großröhrsdorf. Das Unternehmen stellt Ionenquellen und Geräte zur Analytik von Ionenstrahlen für die Medizintechnik und die Chipindustrie her und bietet herstellerunabhängigen Service für Vakuum-Equipment an.

Die Stadtverwaltung überzeugt durch rasche Handlungsfähigkeit, die auf die Bedürfnisse von Unternehmern ausgerichtet ist. Ein wichtiger Standortfaktor, der neben der Nähe zur Landeshauptstadt Dresden, der Lage direkt an der Bundesautobahn A4 und der hervorragenden Infrastruktur ausschlaggebend für die Investitionsbereitschaft der Unternehmen ist.

Heuerzoom
Autowaschanlagezoom
Southwallzoom

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf